Kiosk für Burundi

06.11.2017 22:01 von Bernd Siegel

Die Schüler der Klasse FL 5 hatten am letzten Schultag vor den Herbstferien die Aufgabe, den Schulkiosk zu übernehmen. Sie stöhnten, als es galt 78 Brötchenhälften mit Butter zu bestreichen. Marvin bekam seinen Wunsch nach einem Brötchen ohne Butter erfüllt. Manche Jungen gestalteten ihre Brötchen als Gesichter und hatten viel Freude dabei. Danach wurden noch die Knäckebrote mit Frischkäse bestrichen und alles auf die Silbertabletts schön gerichtet. Nach dem Aufräumen ging es gut gelaunt in die Ferien...

 

 

Zurück