Januar 2010

UNICEF AG im Einsatz für Haiti

31.01.2010 17:02

Gleich einen doppelten Einsatz hatten die Jungs aus der UNICEF-AG am Wochenende. Mit Frau Kränzlein informierten sie am Stand im ECe-Center Karlsruhe am Samstag über die UNICEF-Nothilfe Haiti und sammelten 170 € Spenden.

Sonntags fuhren Claudio, Andre, Christian und Sebastian mit Erzieherin Dagmar Thum und Schulleiterin Frau Grass zum BW-Bank Meeting nach Karlsruhe. Dort fand ein internationales Leichtathletikmeeting statt. 1 € pro Eintrittskarte wurde an UNICEF abgegeben. Die Jungs aus der Waldhausschule sammelten fleißig und unermüdlich etliche weitere Spenden für den guten Zweck. Der BNN-Journalist Herr Dischinger fand lobende Worte über die JuniorBotschafter aus Malsch.

tl_files/CONTENT/gfx/Aktuelles/2010/sonstiges/0210ECE.jpg

UNICEF-AG der Waldhausschule wird beim Bürgerempfang geehrt

31.01.2010 07:29

Stolz nahmen sieben Jungs aus der UNICEF-AG von Bürgermeister E. Himmel die Ehrenurkunden entgegen und bestaunten die gedrechselte Holzkugel, welche sie als Ehrenpreis mit in die Waldhausschule nehmen durften.

tl_files/CONTENT/gfx/Aktuelles/2010/0110Ehrung/DSC_0161.jpg

Die engagierten Schüler hatten sich in den letzten Jahren ganz besonders intensiv für die Verbreitung der Kinderrechte eingesetzt und waren bei vielen Aktionen weit über das Schulleben hinaus aktiv gewesen. Besonderes Highlight war im Jahr 2009 das Interview mit Ursula von der Leyen gewesen, welches Joshua mit Schulleiterin Ursula Grass und weiteren JuniorBotschaftern für GEOLINO hatte führen dürfen.

Im Herbst hatte die Waldhausschule die „Malscher Kinderrechtewochen“ anlässlich des 20. Geburtstags der UN-Kinderrechtskonvention durchgeführt: mehr als 260  Schüler der Malscher Schulen waren im Waldhaus zu Gast gewesen und hatten den Ausführungen der JuniorBotschafter zugehört. Des Weiteren waren die Schüler bei einem Aktionstag zum Thema ausbeuterische Kinderarbeit, einem Einsatz für Myanmar und bei vielen weiteren Aktionen aktiv gewesen. Auch für das Waisenheim in Burundi hatte sie sich tatkräftig eingesetzt und Marmelade gekocht und Waffeln gebacken.

Bürgermeister Himmel lobte die Jungs für ihr soziales Engagement und unterstützte den Aufruf der JuniorBotschafter für die UNICEF-Nothilfe in Haiti. Er bat die Gäste, den Informationsstand der Waldhausschüler im Foyer zu besuchen. So konnten an diesem Abend noch 454,04 € Spenden für Haiti gesammelt werden! Es sei allen großzügigen Spendern ganz herzlich gedankt!

Kinder finden neue Wege

30.01.2010 07:35

Aktion Dreikönigssingen 2010

„Wir gehen auf ganz neuen Wegen.
Wir folgen dem Stern, wir folgen dem Stern.
Gott schenkt uns dazu seinen Segen.
Wir geben ihn weiter gern.
Von Tür zu Tür verkünden wir
das Wunder, das uns glücklich macht:
das Wunder der Heiligen Nacht.“

tl_files/CONTENT/gfx/Aktuelles/2010/0110Dreikoenige/IMG_1295.jpg

Mit diesem Lied zogen die Sternsinger des Waldhauses durch das Schulhaus.

Sternträger: Nun öffnet, die Türen die Tore macht weit.
                    Es ist, wie ihr seht, wieder Sternsingerzeit.

Kaspar:        Wir singen die Lieder, wir tragen den Stern,
                     wir bringen den Segen. Das mag jeder gern.

Melchior:     Für uns hat sich Gott ganz klein gemacht
                     Er wurde geboren als Kind in der Nacht.

Balthasar:     Er zeigt uns, dass Leben ganz klein beginnt
                     und dass auch die Kleinen schon wichtig sind.

Alle:             So gehen die Kinder auf ganz neuen Wegen
                     und bringen euch allen den göttlichen Segen.

tl_files/CONTENT/gfx/Aktuelles/2010/0110Dreikoenige/IMG_1287.jpg

In diesem Jahr stand Senegal im Mittelpunkt der Aktionen und die Kinder der Förderschulklasse F 3 – 5 lernten Land und Menschen kennen. Vom Kindermissionswerk in Aachen bekamen wir viele interessante Materialien kostenlos zugeschickt – danke!
Mit Folien, Kurzfilmen, Landkarten und CD wurde der Unterricht in der gesamten Woche abwechslungsreich gestaltet. Daneben haben wir noch fleißig gelesen und Lieder eingeübt, Kronen und Stern gebastelt, gebetet und Materialien gesegnet.
Am 21. Januar zogen die Sternsinger dann durch die Klassen der Waldhausschule und überbrachten den Segen mit einem afrikanischen Gebet. Sie ließen den Duft von Weihrauch und Myrrhe zurück und wünschten den Mitschülern und Erwachsenen ein gutes gesundes und gesegnetes Neues Jahr 2010.

Segen in deinem Herzen
Der Herr segne dich.
Er erfülle deine Füße mit Tanz und deine Arme mit Kraft.
Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.
Er erfülle deine Ohren mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.
Er erfülle deinen Mund mit Jubel
und deine Seele mit Freude.
(aus Afrika)