Oktober 2010

Besuch des Landesmuseums für Arbeit und Technik

26.10.2010 22:45

Am Mittwoch, den 13. Oktober 2010 besuchte die Grundschulklasse 4 das Landesmuseum für Arbeit und Technik in Mannheim. Gleich nach der Begrüßung im Klassenzimmer brachen wir auf. Wir schnappten uns ein Vesper aus der Küche und ein Fahrzeug aus der Waldhausflotte und fuhren gen Mannheim.
Nach einer Stunde waren wir bereits vor Ort. 

Julian berichtet:
 Am besten gefiel mir die Dampflok, mit der man fahren konnte. Es gab auch eine Maschine in der ein riesiges Laufrad war. In dieser konnte man gehen und durch die Laufkraft wurde ein 300 kg schwerer Stein hochgezogen. Die Maschine arbeitete wie ein Kran.
Auch die Druckmaschinen waren toll. Die konnte ich sogar selber betätigen.
Wir waren gegen 13.00 Uhr wieder im Waldhaus und wunderten uns, dass die Zeit so schnell vergangen war.