Februar 2011

Eislaufen in Waldbornn

28.02.2011 01:00

Am 24.02.2011 war es so weit. Endlich war der lang ersehnte Tag gekommen, an dem die komplette Schulgemeinschaft die Eislaufhalle besuchen konnte. Wir hatten uns gut vorbereitet. Nicht nur Handschuhe und warme Kleidung, sondern auch Brezeln und Apfelschorle sorgten für das körperliche Wohlbefinden.
Die SMV hatte in einer ihrer zahlreichen Sitzungen im November 2010 beschlossen eine gemeinsame Schulveranstaltung auf den Weg zu bringen. Bei den Planungen stellte man unter anderem fest, dass nicht alle Kinder im Besitz von Schlittschuhen waren und aber auch nicht so viel Geld für den Verleih aufbringen konnten. Deshalb entschloss man sich mit Hilfe eines Kuchenverkaufs Geld zu „verdienen“. Die über 100 Euro reichten dann auch aus, die Leihgebühr aller Schlittschuhe bezahlen zu können. Den Eintritt übernahm die Schule. Weil nicht alle Schüler in die vier Fahrzeuge der Waldhausflotte transportiert werden konnten, boten die Lehrer an mit ihren Privatautos auszuhelfen. So fuhren schließlich acht - bis auf den letzten Platz belegte - Fahrzeuge los.
Der gemeinsame Schultag war ein voller Erfolg. Sowohl die Schüler als auch die Lehrkräfte hatten großen Spaß. Wir danken allen Beteiligten, die dieses Unternehmen möglich gemacht haben.