März 2011

Weltwassertag im Filmpalast Karlsruhe

29.03.2011 10:03

Anlässlich des Weltwassertags waren die JuniorBotschafter der Waldhausschule gemeinsam mit dem JuniorTeam der UNICEF AG zu einer großen Aktion im Filmpalast am ZKM aktiv. Über 200 Schülerinnen und Schüler informierten sich darüber, dass sauberes Wasser und Hygiene auf unserer Welt nicht selbstverständlich sind. Ihr Wissen konnten sie hinterher bei einem Wasserquiz überprüfen, bei welchem es tolle Preise zu gewinnen gibt.
Tief betroffen von der furchtbaren Situation in Japan- in welcher momentan auch tausende von Menschen unter Mangel an sauberem Wasser leiden – rief die Leiterin der UNICEF Ag, Ursula Grass, die Schülergemeinschaft zu einer Gedenkminute für die Kinder Japans auf. Dieser Gedenkminute schlossen sich zahlreiche Karlsruher Schulen an.
Großer Jubel brach dann aus, als die 1. Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe, Frau Margret Mergen, zusammen mit Herrn Edmund Becker die Patenschaft für die UNICEF AG Karlsruhe übernahm. Frau Grass schenkte beide zum „Amtsantritt“ einen handgebastelten Vogel,  welcher von haitianischen Kindern in einem Kinderschutzzentrum unter Anleitung von Therapeuten gefertigt worden war.
Auch die Klasse 8/9 hat gemeinsam mit dem Klassenlehrer, Herrn Helmut Rastetter, diese Vögel nachgearbeitet. Sie wurden gegen eine Spende verkauft- der Erlös soll für die UNICEF-Hilfe in Haiti gestiftet werden.
Gut besucht wurde auch der Stand der Stadtwerke Karlsruhe. Dort gab es für Jeden ein kleines Wasserlabor.
Zum Abschluss konnte man in dem Film ‚Über Wasser“ mehr über die globale Situation um das kühle Nass erfahren.

Hoorig, hoorig, hoorig isch die Katz

29.03.2011 10:02

Am Freitag, den 04.03.2011 haben die Klassen F 2/3/4 (Frau Mößner) und GF 3/4 (Frau Kühnel) eine verrückte Faschingsparty gefeiert. Gleich nach der morgendlichen Begrüßung begaben sich die verkleideten Narren auf den Weg durchs Schulhaus und sammelten alle anderen Schüler ein, um eine Riesenpolonaise durch die ganze Schule zu machen- das war ein Spaß. Gleich danach ging es zu Frau Kühnel ins Klassenzimmer- dort fand eine Faschingsdisco statt. Dustin brachte seine CD mit den aktuellsten Pophits mit, auf die dann in ausgelassener Stimmung gemeinsam getanzt wurde. Nach dieser körperlichen Anstrengung hatten sich die Jungs alle eine Auszeit verdient- auf ging`s zu Frau Mößner`s verrücktem Frühstück. Auf dem Boden des Klassenzimmers lagen so einige Leckerein: grün- rote Muffins, Wackelpudding, Chips, Nachos, Gummibärchen, Kuchen…eben einfach alles, was ein Faschingsnarr so zum Frühstücken braucht ;)

Jetzt was es an der Zeit, den Tag mit Spielen ausklingen zu lassen. Besonders viel Spaß hatten die Jungen beim Mohrenkopfessen- das war ein ganz verrückter Schultag!

 

HEMDGLUNKI

06.03.2011 01:00

HEMDGLUNKI ziehen durch die Waldhausschule

  „Luschtig isch die Fasenacht,
wenn mei Muetter Küchli bacht,
wenn sie aber keine bacht,
pfeif i auf die Fasenacht.“

Nach einem stärkenden Fasnachtsfrühstück mit Fasnachtsküchlein zogen die Hemdglunker aus der Klasse F 2 – 4 in Schlafanzügen und Nachthemden durch das Waldhaus. Mit viel „Krach, Radau und Lärm“ und Faschingssprüchen trieben sie den Winter aus der Schule hinaus und läuteten die Fasnacht ein. Wir sagen ein herzliches Dankeschön für die leckeren Quarkbällchen aus der Stangklasse – HELAU!