Dezember 2011

Adventsfeier in der Tagesgruppe 2

30.12.2011 14:35

Am Samstag vor dem 4. Advent hatten die Kinder und Mitarbeiter/-innen der Tagesgruppe 2 der Jugendhilfe Waldhaus Eltern, Großeltern und Geschwister zur Adventsfeier eingeladen. Zur Freude der Jungen war es nahezu allen Familienangehörigen möglich zu kommen.

Nach drei gemeinsamen Liedern mit Gitarrenbegleitung stellte die Gruppe mit ihren Vorführungen einen Einblick vor allem in den freizeitpädagogischen Bereich dar. Jonglage mit Tüchern, akrobatisches Tellerdrehen und -werfen sowie Gedichte, Lieder und eine Tanzvorführung von zwei Jungen zu einem Michael Jackson Titel rundeten das Programm ab.

Anschließend erhielten Väter und Mütter die Gelegenheit, sich am Tellerdrehen auf dem Stab zu versuchen und mussten erkennen, dass es dazu einiger Übung und

Geschicklichkeit bedarf. Nachdem die Eltern in einem Quiz ihr Wissen über Weihnachten und den Gruppenalltag unter Beweis stellen konnten, ging es weiter mit der Überreichung der Geschenke (selbst gebackenes Weihnachtsgebäck, ein Stern aus Ästchen und Bast sowie einem Foto des Kindes aus dem Gruppenalltag in einem Rahmen) von den Kindern an die Eltern. Diese waren zuvor aufgefordert, ihrem Kind öffentlich drei Komplimente zu machen. Teilweise gab es dabei bewegende Augenblicke und vor Freude leuchtende Kinderaugen.

Der Erziehungsleiter der Einrichtung, Thomas Dehm, hatte es sich nicht nehmen lassen, an der Feier teilzunehmen und dankte abschließend der Gruppenleiterin Nika Geis sowie Gabi Krüger und Felix Glatt für die gute und erfolgreiche Arbeit des vergangenen Jahres sowie für die Durchführung der gelungenen Feier.

Schlittschuhlaufen macht Spaß

30.12.2011 14:31

Um das Jahr 2011 gemeinsam ausklingen zu lassen, ist die Klasse G4 gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Kühnel und dem Erzieher Felix am Mittwoch, den 22.12.2011 in die Eislaufhalle Waldbronn gegangen. Um so früh wie möglich die Eisfläche nutzen zu können ging es bereit um 8.ooUhr los. Die Klasse hatte besonderes Glück, da sie die Eisfläche anfangs 20min für sich alleine nutzen konnte. Bereits nach kurzer Fahrzeit stellte sich heraus, dass bremsen, rückwärts fahren sowie erste kleine Kunststücke machen kein Problem für die Jungs darstellte- auf der Eisfläche konnten alle so richtig „Gas geben“.

Hurra- wieder Erster!

18.12.2011 18:45

Stolz nahmen die Schüler der Waldhausschule mit ihrem Trainer Peter Rudzki und ihrer Schulleiterin Ursula Grass den Pokal für die Erstplatzierten des diesjährigen Schwimmwettbewerbs der Karlsruher Schulen in Empfang.
Natürlich freut sich die Schule auch über den großzügigen Geldpreis der Sparkasse in Höhe von 300 €!
Ein ganz herzlicher Dank geht an den engagierten Sport- und Schwimmlehrer Peter Rudzki, der mit einem unglaublichen Einfühlungsvermögen die Schüler an das Schwimmen herangeführt hat und sie zudem zu Höchstleistungen motivieren konnte!