Januar 2012

Sternsingeraktion 2012

22.01.2012 20:50

„Klopft an Türen, pocht auf Rechte!“

Sternsingeraktion 2012

Wir sind die Sternsinger,

wir setzen uns ein für die Kinder dieser Welt,

wir sind die Sternsinger,

helft alle mit, denn jeder Einsatz zählt.

In diesem Jahr zogen die Sternsinger der Klasse F 1 – 3 am 19. Januar durch die Waldhausschule und brachten den Duft und den Segen in die Klassenzimmer. Sie hatten sich zwei Wochen im Unterricht auf dieses Projekt vorbereitet und Kinder aus Nicaragua kennen gelernt. Besonders die Schicksale von Ricardo, Yasmin, Carlos und Dani blieben in Erinnerung. Mit einem arabischen Friedenslied und dem Segen Gottes wünschen die Sternsinger allen Menschen im Waldhaus Gesundheit, Frieden und Freude.

 

20 * C + M + B + 12

Das kalte Herz

22.01.2012 20:30

Die Klasse F7/9 besuchte das Hauff-Museums im Schloss Neuenbürg

Eingebunden in das Thema „Der Schwarzwald“ lasen wir das Märchen „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff.

Da lag es natürlich auch nahe, die Ausstellung zum Märchen im Schloss Neuenbürg zu besuchen. Schon die Fahrt am 19. Dezember 2012 durch den verschneiten Schwarzwald war eine gute Einstimmung. Wegen technischer Schwierigkeiten bekamen wir vorher noch eine interessante Führung durch das Schloss. Dann aber war es so weit. Mit Licht und Toneffekten und kunstvoll hergestellten Holzfiguren wurden einzelne Szenen des Märchens nachgestellt,  so als ob man mitten drin wäre. Da kamen sogar unsere großen ins Staunen.

Anschließend durften wir uns selbst in die Rolle der einzelnen Figuren versetzen und unter Anleitung ein paar Szenen nachspielen. Das war gar nicht so einfach.

So hatten wir wieder einen abwechslungsreichen Schultag ohne Mathe.

„O it’s time…“

02.01.2012 14:00

„O it’s time…“   –   für Liebe, Fürsorge, Hoffnung und Frieden

 Endlich war die lang ersehnte Weihnachtsfeier gekommen: am 21. Dezember um 14.30 Uhr versammelten sich aufgeregte Schüler mit ihren Lehrer/Innen und Erzieher/Innen in der vollbesetzten Aula der Waldhausschule. Gemeinsam gesungene Weihnachtslieder bildeten den Rahmen um eine stimmungsvolle Feier mit abwechslungsreichem Programm. Schon die Kleinsten (G 1/2) sangen sich in die Herzen der Zuhörer und stimmten fröhlich ihre Lieder an. Die Weihnachtsmaus (G 3) war ebenso zu Gast wie der Knecht Ruprecht (F 5/6) und die Sternträger (F 1 – 3). Was passieren wird, wenn die Weihnachtsbeleuchtung immer größer wird, zeigte eindrücklich blitzend die Klasse F 7 – 9. Großartige Teller- und Tücherakrobaten mit selbst gebauten Trommeln (Tagesgruppe 2, Dachsbau) hatten den Weg ins Waldhaus gefunden und bereicherten jonglierend das Programm auf erfrischende Weise. Der 2-fache Star Michael Jackson brachte das Publikum zum Toben. Und was steckt alles in herumsitzenden Jungs? Mit viel Spaß und großem schauspielerischem Können ließen die Bachkrebse die Zuschauer lachen und staunen.

Was bedeutet Weihnachten für Dich?

Schulleiterin Ursula Grass und Erziehungsleiter Thomas Dehm interviewten sich gegenseitig und tauschten Kindheitserinnerungen aus. Viele Schüler lachten über das „Pennen und Saufen“ aus der Tiergeschichte.

Die Ehrengäste der Feier, das Ehepaar Schneller von Schneller-Inkasso, war mit schweren Überraschungspaketen gekommen. Die Waldhausschule bedankte sich mit einem donnernden Applaus für die große Bücherspende im Wert von 1000 €.

Die Schüler lauschten erstaunlich ruhig der Bienenwachskerze Julius und mit dem Überraschungsgeschenk von Sabine Müller, die durch das Programm führte, wurde die weihnachtliche Freude in die Wohngruppen getragen.