Juli 2015

SMV-Abschluss

29.07.2015 17:51

Es war ein erfolgreiches aber auch arbeitsintensives Schuljahr für das SMV-Team der Waldhausschule. Das positive Feedback der Schüler und Lehrer bestätigte uns aber immer wieder bei den vielen Aktionen, die organisiert und veranstaltet wurden. Auch die Zusammenarbeit in unserem SMV-Team war einfach Klasse.

Verabschieden müssen wir uns von unserem diesjährigen Schülersprecher Christoph, der die neunte Klasse beendet hat und uns verlassen wird um seine berufl. Laufbahn zu beginnen. Wir wünschen dir viel Erfolg dabei Christoph!

Zum Schluss möchten wir allen danken, die uns so tatkräftig bei unserer Arbeit unterstützt haben und wünschen schöne und erholsame Ferien.

Das SMV-Team 2014/2015

SMV-Fußballturniere

29.07.2015 17:22

Am 14. und 16.07.2015 veranstaltete die SMV zum Abschluss des Schuljahres zwei Fußballturniere für die Schüler der Waldhausschule. Am Dienstag traten erstmals die Spieler der 1. bis 4. Klasse an und am Donnerstag die Mannschaften der Klassen 5 bis 9.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten spannende Spiele und fußballerisches Können beobachtet werden. Gerade die jüngeren Mannschaften überraschten mit ihrer Disziplin und der dargebotenen Leistung.

Für Erfrischung und Stärkung sorgte unsere „Sportsbar“, an der verschiedene eisgekühlte Saftschorle und selbstgemachte Powerriegel ausgegeben wurden. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an die Klasse GS3/4, die gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Lukas-Kubach und Herrn Meyer, das Backen der Riegel übernommen hatten und damit die SMV unterstützten.

Ebenfalls danken möchten wir den vielen fleißigen Helfern im Hintergrund und Deniz Sauer (F6/8), der am Dienstag die Aufgabe des Schiedsrichters übernahm und diese souverän meisterte.

Das „Fairplay“ und die gute Stimmung an beiden Tagen, ließen die Fußballturniere zu einer gelungenen Aktion für die SMV und die Schüler der Waldhausschule werden.

Ausflug zum Luisenpark Mannheim

28.07.2015 14:13

Am 15.7.2015 haben die Klasse FS 4 / 5  einen Ausflug mit Lukas Meyer und Monika Mößner gemacht. Wir wollten zuerst zum Schmetterlingshaus gehen. Wir haben Erdmännchen gesehen und auf einem Dach 5 Störche gesehen. Wir haben das Schmetterlingshaus gesucht und gefunden. Wir haben dann noch so was Ähnliches wie eine Eidechse oder einen Alligator gesehen. Wir kamen am Schmetterlingshaus an. Dann haben Emmanuel und Armando eine Pause gemacht, sie sind auf einen Stein gesessen. Ein Schmetterling ist auf Emmanuel seinen Rücken drauf geflogen. Lukas hat dann zu mir gesagt, ich sollte mich nicht bewegen. Er hat von Emmanuel zwei Fotos gemacht. Wir haben nach dem Schmetterlingshaus einen Zitteraal gesehen. Fische und rote Piranhas haben wir auch gesehen und eine Tigerpython im Aquarium. Das Gondoletta – Fahren hat uns gefallen. Wir waren in einer Ruhezone, da war ein Ohr als Statue. Wir haben den Barfußpfad ausprobiert. Wir mussten durch das kalte Wasser durch. Der Sprechmund hat uns gut gefallen. Wir waren am China Haus, dort sind wir in die Höhle rein gegangen. Janik, Jan-Luca, Armando und Emmanuel wollten auf den Spielplatz, aber wir mussten gehen, doch das Eis tröstete uns. 

Bericht von Emmanuel