Februar 2016

Raumerfahrung und Orientierung

16.02.2016 17:30

In den vergangenen Monaten bearbeitete die Klasse GS 3-4 das Thema Orientierung in der Nähe. Sich in der nahen und weiteren Umgebung orientieren zu können, ist eine wichtige Entwicklungsaufgabe für Schüler. Durch die Beschäftigung mit dem Grundriss des eigenen Zimmers, konnten die Dritt- und Viertklässler ihr räumliches Vorstellungsvermögen erweitern. Zum Abschluss der Einheit durften sie bei der Erstellung und Gestaltung ihres Traumzimmers ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen.

Hierbei entstanden diese großartigen Kunstwerke.

 

Sternsinger 2016

02.02.2016 15:34

Segen bringen, Segen sein.

Respekt für Dich, für Mich, für Andere – In Bolivien und weltweit

„Wir kommen daher wie jedes Jahr,
Kaspar, Melchior, Balthasar,
drei ausgefrorene Buben
klopfen an eure Stuben.
Wir treten ein bei arm und reich,
denn vor dem Herrn sind alle gleich.“

Am 28. Januar 2016 zogen die Schüler der Förderschulklasse 3 durch die Klassenzimmer der Waldhausschule Malsch und brachten den Segen mit dem Weihrauchduft zu den Mitmenschen.

Yann erzählte kurz über Cristobal und Ronald, zwei Jungen aus Bolivien, die sich in der Fußballschule in El Alto kennengelernt haben und Freunde wurden.

Nico: „Denn Respekt und Freundschaft sind keine Frage der Herkunft.“

Gemeinsam sangen sie:

„Wir bringen den Segen, sind Boten des Herrn.
Auf all unsern Wegen führt uns ein heller Stern.
Wir bringen den Segen der Heiligen Nacht.
Wir möchten, dass jedes Kind auf Erden lacht.
Wir bringen den Segen in jedes Haus.
Er schütze die Menschen, die gehen ein und aus.
Wir bringen den Segen. Hier steht er ganz klar.
Er soll euch begleiten an jedem Tag im Jahr.
Wir bringen den Segen, sind Boten des Herrn.
Bei euch bleibt der Segen, uns führt der helle Stern.
Wir bringen den Segen, wir bringen den Segen,
wir bringen den Segen, sind Boten des Herrn.“

Alle:

Lass hier den Frieden wohnen, verbanne Zank und Streit, dass wir dir fröhlich dienen zu jeder Zeit.
Wir wünschen euch ein gesundes frohes Jahr, Kaspar, Melchior, Balthasar.

Radiosendung verpasst?

02.02.2016 14:55

Im Dezember berichteten wir über das Projekt "Wir machen Radio". Das Ergebnis des Projektes war am 23.01.2016 zwischen 17-19 Uhr beim Radiosender Querfunk auf 104,8 MHz zu hören.

Für alle, die Sendung verpasst haben oder sie erneut anhören möchten, ist hier der Link. Bevor ihr die Interviews anhören könnt, müsst ihr die Datei zuerst downloaden.

Achtung die Datei ist mit 274 MB sehr groß und dauert je nach Downstreamgeschwindigkeit sehr lange. Unter keinen Umständen solltet man sich registrieren, da Folgekosten entstehen können!!!

Der zuvor angegebene Link steht leider nicht mehr zur Verfügung.