März 2016

Kiosk für die UNICEF Flüchtlingshilfe Syrien

06.03.2016 12:36

Schneckennudeln für einen guten Zweck

Am Freitag, dem 4. März ging der Erlös des allwöchentlichen Schulkiosks wieder zugunsten UNICEF.

Hierfür haben sich Deniz, Sven und Lucas ordentlich ins Zeug gelegt. Gemeinsam mit Schulleiterin Ursula Grass wurden 141 Schneckennudeln gebacken, die in der Pause reißenden Absatz fanden. Die dreistündige Arbeit wurde mit einem restlosen Abverkauf und 70 € in der Spendendose belohnt. Es ist wichtig, dass die UNICEF Arbeit in Syrien unterstützt wird, denn der Krieg dort geht nun schon FÜNF Jahre! Vielen Kindern geht es sehr schlecht. Sie mussten ihre Heimat verlassen, haben alles verloren. In Lagern leben sie und brauchen dringend Spezialisten, die sich um sie kümmern. Aber auch auf die Schulzelte von UNICEF freuen sie sich, denn Unterricht gibt ihnen eine Stück „Alltag“ zurück.
 

Wie man Schneckennudeln macht?

Schaut doch einfach in unserer Bildershow nach. Das Rezept stellen wir euch gleich dazu hier ein.

Schneckennudeln

Hefeteig :

500 g Mehl

60 g  Zucker

1 Prise Salz

50 g flüssige Butter

1 Päckchen Hefe

250 ml Milch (Milch und Hefe vermischen)

Die Zutaten zu einem Hefeteig vermischen und- mit einem frischen Handtuch abgedeckt- 30 min gehen lassen. Keine Angst, er läuft nicht weg ;-). Damit ist gemeint, dass der Teig größer wird.

Danach wird der Teig möglichst zu einem gleichmäßigen Rechteck ausgewellt. Mit folgenden Zutaten wird er nun bestrichen und bestreut:

50 g flüssige Butter

Zucker

Gemahlene Nüsse oder Mandeln

Kakao

Anschließend wird der Teig der Länge nach aufgerollt (er sieht dann aus wie eine dicke Wurst)  und danach in ca. 2,5 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Scheiben legt man auf ein Backblech und lässt immer etwas Abstand dazwischen. Wenn die süßen Stücke nun ca. 25 Minuten bei 170 Grad Heißluft gebacken werden, schließen sie sich zu einem großen Schneckennudelkuchen zusammen.

Aus 250 g Puderzucker und Zitronensaft fertigt man einen leckeren Guß mit dem man die Schneckennudeln nach dem Backen bestreicht.

Probiert es doch einfach mal aus! Vielleicht wollt auch ihr Schneckennudeln für UNICEF verkaufen?