Juni 2018

Alle Jahre wieder…Kompetenzanalyse

24.06.2018 14:49

Wie in jedem Jahr nahmen die Schüler der siebten Klassen an der Kompetenzanalyse teil. Mit Spannung erwarteten sie die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen und waren schon von Beginn an sehr motiviert. Sie erprobten sich im Falten und Schneiden nach Anleitungen, Planen von Abläufen, Bauen von Türmen, Präsentieren von Referaten und etlichem mehr. Wieder wurde auch der Rekord beim Stapeln von Streichhölzern gebrochen. Stolze 850 Hölzchen wurden auf einem Flaschenhals aufgeschichtet. Alle beteiligten Schüler gaben nach zwei Wochen ein positives Feedback, wenn auch der ein oder andere bei der Bewältigung mancher Aufgaben sehr herausgefordert wurde.

 

Voice of Waldhaus 2018

19.06.2018 22:01

Am 7. Juni 2018 fand in der Waldhausschule bereits zum zweiten Male der Gesangswettbewerb „Voice of Waldhaus“ statt. Die Jury bestand aus den fachkundigen Lehrern Anja Lorenz, Michael Kiehne und Jessica Antepüzümü alias Nena, Mark Forster und Larissa Kerner. Die Veranstaltung wurde von Marvin, einem Schüler der Werkrealschulklasse 8, souverän und mit viel Spaß moderiert.

Insgesamt traten 7 Kandidaten auf. Diese haben seit Januar in der Musik-AG von Herr Stang mit viel Ausdauer und Engagement geübt. Die aktuellen Charts dienten als Grundlage bei der Liederauswahl. So wurden Lieder von Adel Tawil, Mark Foster, Cassandra Steen, Xavier Naidoo, Peter Maffay und Stromae vorgetragen. Die verdunkelte Schulaula bot mit den Lichteffekten ein hervorragendes Ambiente, welches die „Künstler“ für ihre Darbietungen nutzten.

Während des gesamten Auftrittes sorgte das dankbare Publikum für eine grandiose Stimmung. Einer der vielen Höhepunkte des Gesangsvormittags war die Premiere eines französischen Liedes von Stromae: Papaoutai. Dieses wurde von einem der späteren Gewinner, den französischen Muttersprachler Yann, mit Tanzeinlagen äußerst professionell vorgetragen.

Während die Jury sich zur Beratung zurückgezogen, unterhielt Moderator Marvin das Publikum mit dem Evergreen „Über 7 Brücken musst du gehen“ von Peter Maffay.

Nach über 90 Minuten Spektakel fand die Veranstaltung unter tosendem Applaus sein Ende.