September 2017

UNICEF- Fahnehissen mit OB Mentrup am Weltkindertag

24.09.2017 22:23

Auch in diesem Jahr durften die JuniorBotschafter aus der Waldhausschule gemeinsam mit dem Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Mentrup die UNICEF-Fahne hissen. Der Festakt wurde von Andrea Dehms Trommegruppe musikalisch untermalt.

„Kindern eine Stimme“ geben, so das Motto des diesjährigen Weltkindertages, berichtete der Oberbürgermeister und wies auf die verschiedenen Gremien der Kinder- und Jugendbeteiligung in Karlsruhe hin.

Ursula Grass, die sowohl die Waldhausschule also auch die UNICEF-AG Karlsruhe leitet wünschte sich, dass die Stimme vor allem für Kinder erhoben wird, die selbst keine Stimme haben. Hier setzte sie den Focus auf Kinder in benachteiligten Ländern und in Kriegs- und Krisengebieten. „Kindheit braucht Frieden“, so betonte U. Grass, die gemeinsam mit den Waldhaus-Jungs laut im Chor „123- für die Kinderrechte“ rief.

Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr in der Hoffnung, dass der Marktplatz vor dem Rathaus wieder frei von Baustellen ist und am Weltkindertag viele Kinder und Schulklassen dem Festakt des Fahnehissens beiwohnen können.